Angelika DietrichTheater Alte Werkstatt

 
image

seit 1987 verheiratet, 2 erwachsene Kinder, geboren in Lambsheim, seit 1986 lebe ich in Großkarlbach

  • als Kind spielte ich im Sportverein und beim Spielmannszug erste kleine Stücke an Weihnachten, danach bei den Turnerfrauen in Großkarlbach
  • an Fasching Sketche, dann so ab 1994 in Großkarlbach am Theater
  • seit 2002 bin ich am TAW
  • ich arbeite im Altenheim im Beschäftigungs-Team für demente Bewohner
  • Stücke am TAW: Der zerbrochene Krug, Die 7 Todsünden, Bei uns klemmt nix, Landeier, Der Weihnachtsmann tankt Super

Am TAW mag ich die Offenheit wenn man neu ist.

Für mich ist es wie eine Ladestelle um meinen Akku aufzuladen.

Es macht viel Freude, wenn nach dem Spielen Leute mit lächelndem Gesicht nach Hause gehen.