Maria BreuerTheater Alte Werkstatt

 
image

geboren am 13.04.1983 in Neuhaus am Rennweg (das ist in Thüringen, damals noch DDR)

  • sehr oft umgezogen (meine Stationen: Thüringen, Brandenburg, Bremen, Heidelberg, München, Mannheim) und jetzt wohnhaft im schönen Nußloch
  • Bühnenerfahrungen: erster Auftritt in der 5. Klasse als Mary-Poppins mit dem Lied "Nur ein Löffelchen voll Zucker". Danach Schul- und Unitheatergruppen, Kirchen- Schul- und Uni-Chöre, später Gesang in einer 80s Coverband, dann endlich das TAW :-)
  • Was ich mache, wenn ich nicht auf der Bühne stehe: Kindertheaterstücke schreiben und erarbeiten und mich als Autorin / Regisseurin / Dramaturgin für verschiedene Projekte verdingen, Reiten gehen und Stall ausmisten, Malen, Singen, Backen, Motorrad fahren...
  • meine Stücke am TAW: Der letzte Wille; Hasch mich, ich bin der Mörder; Landeier, Der Weihnachtsmann tankt super; Im weißen Rössl
  • sonst noch über mich: Ich liebe die Natur und versuche mich so viel wie möglich darin aufzuhalten

Was ich am TAW mag: Die Zusammenarbeit von Theaterprofis und -amateuren finde ich großartig. Hier ist Theater nicht verkopft, sondern immer leidenschaftlich und ehrlich gelebt. Jeder kann seine Interessen und Stärken einbringen und ausleben, und damit das ganze Team beflügeln. Daraus entsteht auch eine tolle Vielfältigkeit, die z.B. beim Theaterfest ganz deutlich zu sehen ist.

Außerdem finde ich die familiäre Atmosphäre toll, in der die Schauspieler auch mit hinter der Theke stehen, Bühnenbilder bauen, an der Technik sitzen (oft sogar die Theaterleitung selbst), usw. Dadurch ist auch die Nähe zum Publikum sehr groß und die Rückmeldungen und Empfindungen unserer Zuschauer erreichen uns auf ganz direktem Wege.